Förderung für den Austausch der Heizungsanlage im Bestand Höhere Förderung mit Sanierungsfahrplan.

Für die Förderung benötigen Sie zunächst einen individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP). Dieser muss von einem bei der BAFA zugelassenen Energieberater erstellt werden. Wenn der iSFP vorhanden ist, steigt der Zuschuss um 5 %.

Generell gilt: Eine Gas-Brennwertheizung ist nur mit einem regenerativen, zweiten Wärmeerzeuger förderfähig. Dieser muss gleichzeitig errichtet werden (Gas-Hybridanlagen) oder innerhalb einer vorgegeben Zeitspanne nachgerüstet werden (Gas-Brennwertheizung „Renewable Ready“).
Wenn eine Öl-Heizung erneuert wird, erhöht sich die Förderung um 10 %

Beispiele:

  • Austausch einer Öl-Heizung gegen eine Pelletheizung: 45 % Zuschuss; mit iSFP +5 % = 50 %
  • Austausch einer Öl-Heizung gegen eine Gas-Hybridheizung: 40 % Zuschuss; mit iSFP +5 % = 45 %
  • Austausch einer Gas-Heizung gegen eine Pelletheizung: 35 % Zuschuss; mit iSFP +5 % = 40 %
  • Austausch einer Gas-Heizung gegen eine Gas-Hybridheizung: 30 % Zuschuss; mit iSFP +5 % = 35 %
  • Austausch einer Öl-Heizung gegen eine Gas-Brennwertheizung „Renewable Ready“: 20 % Zuschuss; mit iSFP +5 % = 25 %
  • Montage einer Solaranlage zur Heizungsunterstützung oder Warmwasserbereitung an eine bestehende Heizungsanlage: 20 % Zuschuss; mit iSFP +5 % = 25 %

Alternativ gibt es Kreditvarianten für die Heizungsanlagen. Diese werden über die KFW-Bank und Ihre Hausbank bereitgestellt.  Achtung: Mit heutiger Wirkung (24.01.2022) wurde die Förderung der KFW laut BEG eingestellt! Alle Informationen finden Sie direkt auf der Seite der KFW (link unten)

Nachfolgend finden Sie die Förderübersicht der BAFA. Wir beraten Sie selbstverständlich, welche Fördermittel für Sie in Frage kommen und unterstützen Sie bei dem Antrag. Gerne übernehmen wir auch die gesamte Antragsstellung. 

Förderübersicht der BAFA (PDF 40 KB)

Info-Seite der KFW

Service Hotline

Telefon: 06021 47129

Regulär
Mo. - Do. 08:00 - 17:00 Uhr
Fr. 08:00 - 16:00 Uhr

Spätdienst
Mo. - Do. 16:00 - 18:00 Uhr

Notdienst (nur für Bestandskunden; 30 EUR Pauschalzuschlag)
Mo. - Fr. 18:00 - 20:00 Uhr
Sa., So., Feiertage: 08:00 - 18:00